Die Psychotherapeutische Medizin ist eine moderne anerkannte Behandlung zur Erkennung und Therapie psychosomatischer Erkrankungen. Individuelle Behandlungskonzepte und ein störungsspezifischer Ansatz integrieren die Psychotherapie in die Medizin. Im Vordergrund steht die individuelle Situation und das Ziel, die Lebensqualität deutlich zu erhöhen.

Meine Erfahrung hat mir gezeigt, dass der verhaltenstherapeutische Kurzzeittherapieansatz
(+/- 25 Therapiestunden) im Rahmen der Psychosomatik:


Zusammenhänge zwischen dem Auftreten der Beschwerden und auslösenden Faktoren für ein bestimmtes Verhalten herstellt;
Antwort darauf gibt, warum gerade diese Krankheit jetzt entsteht und wie lösungsorientiert gehandelt werden kann;
die Krankheitseinstellung, -verarbeitung und -bewältigung so verändert, dass ein psychisches Gleichgewicht wieder hergestellt wird, und Inhalte der Therapie handlungspraktikabel und eigenständig in den Alltag umgesetzt werden können.

Als Mitglied der deutschen Gesellschaft für Verhaltenstherapie (dgvt), bin ich ständig bemüht, meine Patienten durch Weiterbildung und Erfahrungsaustausch, optimal zu betreuen.

Rechtliche Hinweise nach dem Teledienstgesetz:
Die obengenannten Ärztin gehört der Landesärztekammer Nordrhein-Westfalen an und unterliegt der entsprechenden Berufsordnung. Die gesetzliche Berufsbezeichnung lautet "Arzt" und wurde in Deutschland erworben.

Impressum letzte Aktualisierung 08.2010